Bild zurück schließen vergrößern Bild vorwärts
lade...
Wird geladen...
 
     
Logo Maskottchen
Du befindest Dich hier: Home > Reisen > Irland > Irland-Rundreise 2004 > Tag 5

Fünfter Tag - 12.6.2004 - Lakes of Killarney - Torc Waterfall - Ring of Kerry - Staigue Fort - Moll's Gap - Muckross

Zum Frühstück gibt es heute den Orangensaft in Stamperl- artigen Gläsern - damit man nicht zu viel trinkt *lol*. Und der Speck war wohl in altem Fett gebraten... naja...
Aber davon lassen wir uns nicht die gute Laune verderben!!
Auf gehts erst mal Richtung Killarney. Die Strecke führt über einige typische "Major Road Works" und eine Hand voll Tunnel.
Es geht vorbei an den "Lakes of Killarney" die natürlich in Bild und Ton festgehalten werden müssen.
Der nächste erwähnenswerte Zwischenstopp findet dann beim "Torc Waterfall" statt. Hier lohnt sich auf alle Fälle der Spaziergang entlang des Weges. Dieser windet sich durch teils fast tropische Abschnitte auf denen man Rotodendren, Farnen und einigen exotischen Pflanzen begegnet.
Aber auch durch in düsteres Zwielicht getauchte Pfade gesäumt von moosbewachsenen Laub- und Nadelbäumen.
Irgendwann kreuzt man schließlich erneut den Wasserlauf oberhalb des Wasserfalls. Dieser Punkt bietet eine herrliche Aussicht auf den Nationalpark und das in einiger Entfernung gelegene Meer.
Weiters besteht die Möglichkeit den Nationalpark mittels Pferdekutsche zu durchqueren - dies haben wir jedoch ausgelassen.

Die weitere Strecke führt über Killarney und Killorglin nach Glenbeigh. Dort gäbe es ein Museumsdorf aus dem 19. Jh. zu besichtigen. Aber leider finden wir selbiges nicht...
Weiter geht es dann dem "Ring of Kerry" entlang durch herrliche Küsten- und Bergregionen.
Bei Eightercua gibt es schließlich einen Wegweiser zu einem Sone Fort. Allerdings bleibt der Versuch selbiges ausfindig zu machen erfolglos. Erst von einem Aussichtspunkt am Ring of Kerry können wir es schließlich dann doch noch ausmachen, kehren aber nicht mehr um.
In Staigue schauen wir uns dann ein Stone Fort an welches aus der Eisenzeit datiert.

Dann gehts weiter dem Ring of Kerry entlang über den "Moll's Gap" Richtung Killarney. Kurz vor Killarney schauen wir uns dann noch das Muckross House - ein äußert verwinkeltes Herrenhaus - an.

In Killarney suchen wir erst mal unser Quartier auf und gehen dann zu einem Burger King was essen und anschließend in einem Spar- Supermark einkaufen - soviel zu dem "rein österreichischen" Unternehmen... *ggg*
Danach lassen wir den Tag am Zimmer ausklingen und besprechen die Vorhaben des nächsten Tages.


Teilen:

Navigation by WebRing.
 
sweat