Bild zurück schließen vergrößern Bild vorwärts
lade...
Wird geladen...
 
     
Logo Maskottchen
Du befindest Dich hier: Home > Reisen > Malta > ein Idyll im Mittelmeer

Malta – ein Idyll im Mittelmeer

Unter der Landmasse von Italien liegt das kleine aber sehr schöne Inselarchipel Malta. Die kleine Republik erstreckt sich heute über 3 Inseln, die jede für sich zu einem individuellen Urlaub einlädt.

Nach einem zirka 2stündigen Flug landet man in der Hauptstadt der Insel, in Valletta. Schon beim Landeanflug erlangt man einen ersten Einblick über die Größe und Struktur des Inselarchipels und ist zu meist überrascht wie klein Malta in Wirklichkeit ist.
Vom Flughafen aus wird jeder Reisende zunächst seine Unterkunft ansteuern. Je nach Reiseinteresse kann in einem exklusiven Hotel direkt in der Stadt, oder aber auch ganz entspannt in einem der gemütlichen Ferienhäuser auf dem Land der Urlaub verbracht werden. Vor allem die kleinen Schwesterinseln Gozo und Camino sind für einen ruhigen Entspannungsurlaub der ideale Ort. Durch die außergewöhnliche Landschaft, den extravaganten Felsformationen wie dem Azure Window oder auch die kleinen, weißen Städtchen strahlen den mystischen Zauber von purer Erholung und Entspannung aus.
Neben den tollen Landschaften auf dem Festländern ist das azurblaue Meer um dem Inselarchipel eine der Gründe für einen Aufenthalt auf Malta. Dies lockt vor allem Taucher an, die fast das ganze Jahr über in den Tiefen des Mittelmeeres die Schönheit der Meeresnatur entdecken können. Sowohl auf Malta als auch auf Gozo haben sich aus diesem Grund viele Tauchschulen integriert und bieten abwechslungsreichen Kurse durch die Meereswelt an.

Wer Malta schon einmal besucht hat, wird von dem warmherzigen Charme auf der Insel überrascht sein. Viele Einheimische begrüßen ihre Gäste mit einem warmen Lächeln und vermitteln den perfekten Urlaub. Durch die große Vielfalt an Sehenswürdigkeiten in den historischen Städten um Valletta wird das Urlaubsfeeling vergrößert. Zahlreiche enge Gassen, aber auch alte Kirchen laden zu einem Bummel durch die Vallettas Altstadt ein. Dies ist auch ein Grund, warum der Hafen der Stadt in regelmäßigen Abständen von den vielen Kreuzfahrtschiffen angefahren wird. Reedereien und Kreuzfahrtververanstalter haben aus diesem Grund die kleine Insel in den Reiserouten integriert. Ein letzter Blick beim Auslaufen aus den Hafen auf die gewaltigen Stadtmauern lassen noch einmal einen letzten Eindruck an die Zeit der Kreuzritter aufkommen, bevor ein wunderbarer Urlaub auf Malta zu Ende geht.

Teilen:

Navigation by WebRing.
 
sweat