Bild zurück schließen vergrößern Bild vorwärts
lade...
Wird geladen...
 
     
Logo Maskottchen
Du befindest Dich hier: Home > Reisen > Großbritanien > Die Kanalinseln

Traumurlaub: Die Kanalinseln als Geheimtipp

Wenn nach den typischen Urlaubszielen für die Ferien gefragt wird, stehen Urlaubsländer wie Italien, Spanien oder Frankreich immer hoch im Kurs. Auch die deutsche Küste und die Länder Skandinaviens sind bei vielen sehr beliebt Die Kanalinseln im Ärmelkanal zwischen England und Frankreich sind hier wahre Exoten unter den Urlaubszielen. Dabei sind die Inseln ein absoluter Geheimtipp.

Zwischen Frankreich und England

Obwohl sich dieser Urlaubsgeheimtipp vor der Küste des französischen Départements Manche befindet, gehören die Inseln nicht zu Frankreich. Sie nehmen einen Sonderstatus ein und sind, wie die Isle of Man, direkt der britischen Krone unterstellt. Die Sprachen unterscheiden sich ein wenig von Insel zu Insel, können aber am ehesten als mittelalterliches Französisch bezeichnet werden. Natürlich können aber viele Bewohner auch gut Englisch, allein schon, um den Tourismus anzukurbeln. Denn ein Urlaub auf diesen Inseln ist durchaus reizvoll. Durch Wandern, Radfahren und ähnliche Aktivitäten kann hier ein wahrer Aktivurlaub in einer beeindruckenden, wenn auch etwas schroffen Landschaft verbracht werden.

Zwei Hauptinseln laden ein

Zu den beiden Hauptinseln werden Jersey und Guernsey gezählt. Diese sind touristisch am besten erschlossen und laden mit vielen Hotels und Pensionen zum Verweilen ein. Interessant sind vor allem der Abwechslungsreichtum und das milde Klima. Denn auf der einen Seite finden Sie feine Sandstrände, auf der anderen Seite aber auch schroffe Felsen, die durch die starken Gezeiten geformt wurden. Im Inneren der Insel gibt es viele hübsch angelegte Gärten, die Pflanzen beherbergen, die sonst nur in wesentlich südlicheren Teilen der Erde vorkommen. Palmen und tropische Gewächse sind hier keine Seltenheit. Einige Sehenswürdigkeiten erzählen von der wechselvollen Geschichte der Insel. Denn während des Zweiten Weltkrieges dienten sie den Deutschen als Ort, um sich zu verschanzen. Davon erzählen heute noch einige Bunker und Tunnelanlagen.

Urlaub im Kanal

Wer einmal den Zauber von türkisfarbenem Meer, wunderschönen Herrenhäusern und einem außergewöhnlichen Schlag Menschen vor Ort erleben möchte, der sollte eine Reise auf die Kanalinseln buchen. Große Reiseveranstalter bieten ein Komplettpaket, das die Anreise, Unterkunft und einige gute und nützliche Ausflugstipps enthält. So können Sie beispielsweise mit Reisen von TUI-Wolters die Kanalinseln erkunden. Wer Ruhe abseits des Massentourismus und wunderschöne Landschaften gepaart mit dem milden Klima des Golfstroms im Ärmelkanal erleben möchte, dem ist ein Urlaub auf den Kanalinseln absolut zu empfehlen.

Teilen:

Navigation by WebRing.
 
sweat