Bild zurück schließen vergrößern Bild vorwärts
lade...
Wird geladen...
 
     
Logo Maskottchen
Du befindest Dich hier: Home > Wandern > Österreich > Leithagebirge > Wimpassing - Hornstein

Trekk'n'dog Family 5
Wanderung Wimpassing - Leithagebirge
24. Februar 2008
 
Weglänge:
4,2km
Wetter:
strahlend sonnig, ca. 20°C
Dauer:
2h
Externe Links:
 
Beschreibung:
Bereits zwei Wochen nach der vorangegangen Familienwanderung organisiert der Verbund aus AMCG und NSSV auch schon die nächste!

Dieses Mal laden uns unsere Freunde vom BSSC Jutta und Sigi (Selina- Rudel) zu ihnen nach Wimpassing im Burgenland ein.
Und einmal mehr versammeln sich etliche Mitglieder aus dem Verein und der IG um daran teil zu nehmen.

Kurz vor 13Uhr treffen wir uns auf einem Parkplatz in unmittelbarer Nähe zur Leithabrücke.
Die Sonne lacht vom strahlend blauen Himmel und wir genießen die angenehmen Temperaturen, welche sich so um die 20°C bewegen.
Kurz nach 13Uhr machen wir uns schließlich in der Kolonne auf den Weg zum Ausgangspunkt unserer kleinen Wandertour am Fuße des Leithagebirges.

Durch Wimpassing durch und ein Stück in Richtung Hornstein biegen wir schließlich auf einen Wirtschaftsweg ein und stellen kurz danach unsere Autos bei einer kleinen Kappele ab.

Die Hunde werden aus den Autos geholt, angeleint und nach ein paar Minuten sind alle marschbereit.
Und so brechen wir auf zu unserem 5. Trekk'n'Dog!

Wir folgen der Forststraße durch den Wald ehe wir an die erste Kreuzung kommen, wo sich die Gruppe wieder sammelt um unsere Organisatoren nach dem rechten Weg zu fragen.
Nach diesem kurzen Zwischenstopp und einem kurzen Gespräch mit einem anderen Hundebesitzer setzen wir den Weg fort und verlassen schon kurze Zeit später den Wald.
Am Waldrand entlang geht es weiter Richtung Hornstein.

Die Strecke führt uns angenehm abwechselnd durch schattige und sonnige Abschnitte, so dass die doch relativ hohen Temperaturen für die Hunde kein Problem bereiten.
Gut gelaunt bewegt sich die Gruppe immer weiter auf das Etappenziel - den Kinderspielplatz im Föhrenwald - zu.

Schließlich erreichen wir die Ortsgrenze von Hornstein, wo wir auch gleich mit ein paar Einheimischen ins Gespräch kommen.
Als dann die ganze Truppe wieder vollständig versammelt ist, biegen wir wieder in den Wald ein und erreichen schon nach ein paar Metern den Spielplatz.

Die Hunde werden kräftig mit Wasser versorgt und Alles bereitet sich auf eine kleine Rast vor...
Doch plötzlich kommt Hektik bei unserem Organisationsteam auf!

Und dann kommen plötzlich verlockend aussehende Aufstrich-Brote und ein frisch gebackener Apfelkuchen und jede Menge Getränke zum Vorschein!
Allgemeine Überraschung macht sich breit und man macht sich auch gleich an's Probieren der angebotenen Jause.
Allen schmeckt es hervorragend und schnell entsteht eine gemütliche und ausgelassene Stimmung auf dem Spielplatz inmitten des kleinen Föhrenwaldes...

Als alle Brote und auch der Kuchen restlos vernascht sind werden dann auch die Hunde langsam wieder "eingesammelt" und wir machen uns wieder marschbereit.

Wir setzen unsere Tour über einen schmalen Waldweg fort, der, wenn die Bäume ringsum ihr volles Laub getragen hätten, bestimmt ein wenig entrisch erschienen wäre. Aber so wärmte uns die Sonne durch die noch Laubfreien Bäume und wir kommen gut voran.

Auch diesen Abschnitt bringen wir zügig hinter uns und wir gelangen wieder einmal an eine Kreuzung...
Der perfekte Ort um einmal mehr die ganze Gruppe wieder zusammen zu holen!

Danach geht es weiter noch ein kurzes Stück durch den Wald und dann kommen wir wieder zurück auf den Weg am Waldrand entlang.
Jetzt weiß ja schon ein jeder wo er gehen muss und so bringen wir auch den letzten Abschnitt rasch hinter uns und erreichen alle wohlbehalten und fröhlich unsere Autos.

Jetzt werden die Hunde nocheinmal kräftig "gewassert" und dann beziehen sie wieder ihre Plätze in den jeweiligen Fahrzeugen.

Danach begeben wir uns noch nach Wimpassing in den Gasthof Schmalzl zu einem wohl verdienten gemütlichen Ausklang für diesen Nachmittag.
Es wird noch brav gegessen - schöne Portionen und echt gutes Essen - und anschließend viel geplaudert und gelacht!
In dieser heiteren Runde wird dann auch von jedem gerne der vereinbarte "Spenden-Euro" zum Wohle des Kids-Sports-Programms des NSSV "abgeliefert" und so kommen insgesamt wieder 14€ zusammen! (Anm. d. Autors: DANKE im Namen aller teilnehmenden Kinder!)

Um ca. 18:30Uhr löst sich die gesellige Rund dann schließlich doch noch auf und alle begeben sich auf den Heimweg.

Und so geht wieder einmal ein wunderschöner Tag in der Gesellschaft des AMCG und NSSV zu Ende!
Es war mir eimal mehr ein ganz großes Vergnügen und es waren wieder viele ganz tolle und nette Leute mit von der Partie! DANKE!
 
Teilnehmer:
12 Erwachsene, 6 Kinder und 9 Hunde
Reisen-Wandern-Tauchen:
Chris
Hubert
AMCG/NSSV:
Sigi, Jutta, Andrea und Freundin, Selina, Duke (Selina)
Christian, Manuela und Alexander, Anka, Kitaro (Arctic Snow Noses)
Christian, Eva und Stefan, Kessan, Kela (Kessan)
Susanne, Herbert, Franz, Bärli (Bärli)
Michaela mit Nichte, Arko, Balou (Arko)
Gäste:
Andreas




 
sweat