Bild zurück schließen vergrößern Bild vorwärts
lade...
Wird geladen...
 
     
Logo Maskottchen
Du befindest Dich hier: Home > Wandern > Österreich > Wachau > Spitz an der Donau

Spitz an der Donau
23.09.2011
 
Weglänge:
6,4km
Höhendifferenz:
220m
Wetter:
Teilweise bewölkt, ca. 25°C
Dauer:
10:30 bis 13:30 (3h)
Anfahrt:
Über A1, S33, B37a und B3 nach Spitz an der Donau
Schwierigkeitsgrad:
empfohlen für geübte Wanderfreunde
Links:
Beschreibung:
Die Wachau hat ja sehr viel zu bieten: Wein, Marillen, die Donau, aber auch schroffe Felsen mit spektakulären Ausblicken auf das Donautal.
Wir haben uns eine Wanderung durch das Mieslingtal auf den Michaeler Berg vorgenommen. Zu diesem Zweck folgen wir der Straße durch das Mieslingtal bis zur Abzweigung auf den Michaeler Berg. Hier windet sich eine Forststraße in mehreren Serpentinen nach oben. Wir biegen dann auf den Welterbe-Steig ab - einem schmalen Fußweg, der relativ flach dem Hang über der Wachau entlangführt. Von einem Aussichtspunkt auf einer schroffen Felskanzel aus haben wir einen herrlichen Blick auf das Donautal und die vereinzelten Sonnenstrahlen, die durch die Wolkendecke blinzeln, zaubern eine einzigartige Stimmung.
Schließlich führt der Weg wieder bergab. Doch "bergab" wird der Steigung nicht gerecht: man braucht zwar noch keine Kletterausrüstung, aber ohne festes Schuhwerk endet der Abstieg in einer Rutschpartie. Wir erreichen aber trotzdem wohlbehalten den Treppelweg am Donauufer, der uns zurück zum Ausgangspunkt führt.
 
Teilnehmer:
2 Erwachsene, 1 Kind
Reisen-Wandern-Tauchen:
Stefan
Tamara
Clemens




 
sweat