Bild zurück schließen vergrößern Bild vorwärts
lade...
Wird geladen...
 
     
Logo Maskottchen
Du befindest Dich hier: Home > Reisen > Österreich > Feld am See / Brennsee > Tag 3

Dritter Tag - 17.8.2007 - Weißensee - Villach - Brennsee

Heute geht es erst einmal nach Villach zu Heimo und Edda vom AMCG-NSSV.
Sie haben uns zu einem gemeinsamen Tauchgang am Weißensee eingeladen und wir waren schon sehr neugierig darauf, da die beiden ja schon ziemlich lange unter Wasser unterwegs sind und auch Höhlentauchen gehen.

Wir treffen uns am Vormittag in Villach und machen uns nach einer kleinen Plauderei auf den Weg zum nicht allzu weit entfernten Weißensee.
Dort angekommen stellen wir schnell unsere Ausrüstung zusammen und sind auch kurz darauf schon im Wasser.
Wir tauchen ab zu einem "erfrischenden" Ausflug unter Wasser während Tamara einen Spaziergang entlang des Sees unternimmt.

Anschließend schauen wir noch auf einen kleinen Sprung auf der Tauchbasis von Jutta und Mario vorbei ehe wir uns verabschieden und uns wieder auf den Weg nach Villach machen.
Denn hier erwartet uns schon das Eggerloch im Kurpark.
Mit 2 Taschenlampen und einem Handscheinwerfer bewaffnet machen wir uns auf den Weg durch den Park zum Eingang der Höhle.
Nach 3 Fehlversuchen finden wir schließlich doch noch den richtigen Weg hinauf zur Höhle und dringen auch sogleich ins Innere vor.
Nach ca. 1,5 Stunden durch enge Gänge und große Hallen kommen wir schließlich wieder ans Tageslicht und kehren zum Auto zurück. Und kaum, dass wir eingestiegen sind, fängt es auch schon ziemlich stark zu regnen an.

Zurück im Hotel machen wir uns nach einem weiteren ausgiebigen Abendessen auf zu einem Nachttauchgang im Brennsee.
Ausgerüstet mit 2 starken Unterwasser-Lampen und einem Kompass starten wir unser Abenteuer durch den stockfinsteren See und kehren nach knapp einer Stunde wieder zurück.


Teilen:

Navigation by WebRing.
 
sweat