Bild zurück schließen vergrößern Bild vorwärts
lade...
Wird geladen...
 
     
Logo Maskottchen
Du befindest Dich hier: Home > Wandern > Österreich > steirisch-nö- Kalkalpen > Schneealpe


Schneealpe

08.08.2004

 

Weglänge:

14,1 km

Höhendifferenz:

309 m

Wetter:

Leicht bewölkt, ca. 15°C und leichter Wind

Dauer:

07:30 bis 13:45 (5h 15min)

Anfahrt:

A2 Richtung Graz bis Seebenstein, dann S6 bis Mürzzuschlag und B23 nach Kapellen, dort die kleine Schotterstraße Richtung Tatscherhof bis zum Parkplatz beim Kampl (letztes Stück ist Mautstraße)

Beschreibung:

Tamara war diesmal leider nicht dabei, da sie mit einer Blasenentzündung daheim bleiben musste - worüber sie natürlich nicht gerade erfreut war.

Nachdem wir die schwindelerregende Fahrt über die Mautstraße hinter uns gebracht hatten, marschierten wir Richtung Kutatschhütte los. Der Weg führte als Forststraße hinauf zum Hochplateau, wobei man immer wieder einen wunderbaren Blick auf das nebelverhangene Mürztal und die mächtigen Felswände von Schneealm und Rax werfen konnte. Am Plateau nahmen wir dann den Weg entlang der Felskante, der uns - zwar mit einigen, mäßigen Steigungen - zum Schneealpenhaus führte. Nach einer kurzen Pause, in der ich das wunderbare Panorama mit Tamaras Kamera festhielt, ging es weiter über sanfte Kuppen und entlang des Nolltals zur Lurgbauerhütte. Dort stärkten wir uns mit Leberknödelsuppe und Käsebrot und ließen uns ein wenig von der Sonne wärmen.

Nach dieser ausgiebigen Pause traten wir wieder den Rückweg an, wobei wir den Weg über die Rinnhoferhütte nahmen und von dort über die Forststraße - ziemlich erschöpft - wieder zurück zum Parkplatz gelangten.





 
sweat