Bild zurück schließen vergrößern Bild vorwärts
lade...
Wird geladen...
 
     
Logo Maskottchen
Du befindest Dich hier: Home > Wandern > Österreich > steirisch-nö- Kalkalpen > Unterberg


Unterberg

19.06.2005

 

Weglänge:

8 km

Höhendifferenz:

557 m

Wetter:

teilweise bewölkt, teilweise sonnig, ca. 20 °C

Dauer:

ca. 4 h

Anfahrt:

Über Alland, Hainfeld und Kleinzell nach Rohr im Gebirge, dort links zum Wirtshaus Gries

Beschreibung:

Vom Wirtshaus Gries - mitten im Wald auf ca. 800 m Seehöhe - machten wir uns auf den Weg in Richtung Unterberg. Dabei folgten wir dem Weg durch den Miragraben, neben dem ein ziemlich eigenartiger Bach den Weg ins Tal sucht. Das Wasser verschwindet nämlich immer wieder im Untergrund, um ein paar hundert Meter weiter wieder ans Tageslicht zu treten. Im Tal des Miragrabens entdeckten wir sogar einige Ulmen - die heutzutage in freier Natur eine echte Rarität sind.

Schließlich gelangten wir über den immer steiler werdenden Weg das Hochplateau am Fuß des Unterberggipfels mit der Holzkirche "Maria Einsiedl", ein paar Almhütten und einer Schutzhütte, auf der wir uns eine kleine Jause gönnten. Derart gestärkt machten wir uns auf, die letzten 500 m (über ca. 150 Höhenmeter) zum Gipfel zu bezwingen. Nach einem schweißtreibenden Anstieg über die steile Wiese, die im Winter als Schipiste genutzt wird, erreichten wir endlich den Gipfel des Unterbergs und genossen die herrliche Aussicht. Zur Belohnung kam dann sogar noch die Sonne hinter den Wolken hervor.

Nach einer weiteren, kleinen Rast machten wir uns dann wieder auf den Rückweg, wobei wir dem Weg folgten, über den wir zuvor aufgestiegen sind.





 
sweat