Bild zurück schließen vergrößern Bild vorwärts
lade...
Wird geladen...
 
     
Logo Maskottchen
Du befindest Dich hier: Home > Reisen > Ägypten > Große Ägypten- Rundreise 2008 > Tag 3

Dritter Tag - 12.4.2008 - Wadi Natron - Alexandria

Schon zeitig in der Früh beginnt der heutige Tag, denn es steht uns eine mehr als 200km lange Fahrt nach Alexandria bevor...
Auf etwa halber Strecke - im Wadi Natrun - statten wir dem koptischen Kloster "St. Bishoy" einen Besuch ab.
Die Geschichte des ältesten erhaltene Kloster Ägyptens reicht bis ins späte 4. Jh. zurück und es beherbergt die älteste noch erhaltene Getreidemühle des Landes.
Die Führung durch das Kloster gibt uns Pater Cedrack der aufgrund eines langen Aufenthaltes in der Schweiz sehr gut Deutsch spricht und zwar keinen Fernseher hat (weil das brauchen sie nicht...) aber mit Handy und Email ausgerüstet ist. :-D

Nach diesem Abstecher geht es weiter durch die eher eintönige Wüstenlandschaft bis nach Alexandria.
Hier führt uns der erste Weg in den Untergrund. In die Katakomben von Kom El-Shoqafa.
Diese aus der griechisch-römischen Zeit stammende Grabanlage wurde erst vor Kurzem durch einen Zufall entdeckt, als ein Esel eingebrochen ist.

Ganz in der Nähe steht die Pompeiussäule auf den Überresten einer antiken Mauer.

Im Anschluss daran besuchen wir das in Stadtzentrum gelegene griechisch-römische Museum.
Hier sind über 40.000 Stücke ausgestellt. Münzen, Statuen und Alltagsgegenstände.

Nach einem ausgedehnten Mittagessen mit Buffet machen wir noch einen kleinen Spaziergang entlang der Strandpromenade vorbei am Hafen bis zur neuen Bibliothek und dem Planetarium.
Danach treten wir die lange Rückfahrt nach Kairo an.
Es ist bereits stockfinster als wir wieder in unserem Hotel ankommen.
Müde fallen wir in unsere Betten.


Teilen:

Navigation by WebRing.
 
sweat