Bild zurück schließen vergrößern Bild vorwärts
lade...
Wird geladen...
 
     
Logo Maskottchen
Du befindest Dich hier: Home > Reisen > Ägypten > Große Ägypten- Rundreise 2008 > Tag 8

Achter Tag - 17.4.2008 - Tuna el Gebel - Aschmunein (Chemenu) - Minya

Heute steht uns eine etwa 400km lange Fahrt durch die Wüste in Richtung Minya bevor.
Bereits recht zeitig in der Früh verlassen wir unser Hotel und machen uns auf den Weg. Eine schier endlose Weite aus Sanddünen und Felsen erwartet uns.
Wir schlängeln uns eine Passstraße hoch und genießen das schöne Panorama.

Nach mehrstündiger Fahrt landen wir schließlich bei Tuna-el-Gebel - der Nekropole von Hermopolis die von der 18. Dynastie bis in die griechisch-römische Zeit verwendet wurde.
Auf dem Gelände der Nekropole befinden sich neben den eigentlichen Grabanlagen ein unterirdisches Labyrinth mit Tiermumien (Paviane und Ibise) sowie eine römische Wasserschöpfstelle und eine koptische Kathedrale und nicht frei gelegte Felsengräber.

Anschließend fahren wir ein kleines Stück weiter zum Freilichtmuseum von Aschmunein (alägyptische Stadt Chemenu).
Dort sehen wir eine etwa 4,5m hohe Pavianstatue als Verkörperung des Gottes Thot sowie einige andere Ausgrabungsgegenstände wie Grabsteine und eine Scheintür.

Anschließend fahren wir weiter nach Minya.
Hier begegnen wir einer Hochzeitsgesellschaft und fahren anschließend weiter in unser Hotel wo wir nach einem ausgiebigem Abendessen den Tag Revue passieren lassen.


Teilen:

Navigation by WebRing.
 
sweat